Inszenierung im Quadrat

Es war einmal ein öffentlicher Raum, der analog bespielt wurde. Damals bedeutete Theater Foyergetümmel, Gemeinschaft im abgedunkelten Mutterleib der Kunst, enges Sitzen, Geruch nach Staub und Parfum, Klangteppich aus Hüsteln und danach ungeteilte Aufmerksamkeit jedes und jeder Einzelnen für das,…

Neue Doppelrollen

Immer mehr Schauspielerinnen brechen aus den Ensembles und ihrem Beruf aus, um Rollenklischees zu entgehen und eigenverantwortlich kreativ arbeiten zu können. Drei Beispiele Auf der Bühne und vor der Kamera stehen, in die Haut anderer schlüpfen, Geschichten erzählen und ein…

„DDR Im Stadtbild Potsdams“

„DDR Im Stadtbild Potsdams“ Praxis-Seminar an der FH Potsdam Lehrauftrag im WS 21/22 im Studiengang Europäische Medienwissenschaft, FH Potsdam. Theorie und Praxis des Audiowalks WS 2021/2022 Im Stadtraum der Brandenburgischen Landeshauptstadt konkurrieren Bauwerke der DDR-Moderne mit dem Bedürfnis nach Rekonstruktion…

„Spurensuche Albrecht Haushofer. Ein Audiowalk auf dem Moabiter Werder“

„Spurensuche Albrecht Haushofer. Ein Audiowalk auf dem Moabiter Werder“ Im Auftrag der Gedenkstätte Deutscher Widerstand Text und Regie: Anna Opel und Ruth Johanna Benrath; Komposition und Cello: Thomas Böhm-Christl; technische Realisation: Florian Wöhrl Sie können sich die Audiodatei kostenlos von…

recherche HAUSHOFER. Annäherung an den Autor der Moabiter Sonette

„recherche HAUSHOFER. Annäherung an den Autor der Moabiter Sonette“ erschienen im Oktober 2020 in der edition fototapeta Eine Frau blickt von ihrem Balkon in Moabit auf den Kriegsgräberfriedhof und Albrecht Haushofers Grab. Die Autorin befragt Texte, Orte, Fotos und findet…

„Sie bilden Banden“

Vanessa Stern inszeniert für ihren Schuldenmädchen-Report echte Menschen mit echten Problemen Sexleben oder finanzielle Verhältnisse – worüber schweigen wir lieber? Die Berliner Theatermacherin Vanessa Stern hat mit echten Schuldnerinnen einen kurzweiligen Theaterabend auf die Dresdner BürgerInnenbühne gebracht. Mit Handkamera und…